Drumling

Drumling ist eine kleine Landgemeinde 5 km von Oberwart und 4 km vom Kurort Bad Tatzmannsdorf entfernt und ist ein Ortsteil der Gemeinde Stadtschlaining. Der ungarische Ortsname ist Drumoly. Entwässert wird Drumling vom Drumlingbach, (Drumelbach).

Geschichte: Der Ort gehörte wie das gesamte Burgenland bis 1920/21 zu Ungarn (Deutsch-Westungarn). Seit 1898 musste aufgrund der Magyarisierungspolitik der Regierung in Budapest der ungarische Ortsname Drumoly verwendet werden. Nach Ende des ersten Weltkriegs wurde nach zähen Verhandlungen Deutsch-Westungarn in den Verträgen von St. Germain und Trianon 1919 Österreich zugesprochen. Der Ort gehört seit 1921 zum neu gegründeten Bundesland Burgenland.

Wanderwege:

Route 1: Hochfeld Weg
Route 2: Golan Weg
Route 3: Golf Weg
Route 4: Panorama Weg
Route 7: Burgblick Weg
Route 8: Grosse Runde Weg
Route 9: Schönau Weg
Route 10: Hirschenstein Weg
Route 11: Geschriebenstein Weg

Kultur un Sehenswürdigkeiten:
Evangelisches Schul- und Bethaus: ObjektID: 8522, Drumling 45. Das Evangelische Schul- und Bethaus wurde 1855/56 errichtet und erhielt 1910 seinen Turm.
Kriegerdenkmal: Das Soldatendenkmal befindet sich vor der Aufbahrungshalle, Pfeiler gekrönt mit einem Adler.

Radwege: Die 23 km lange, übersichtlich und einheitlich mit grünen Schriftzug und Bodenmarkierungen versehene Strecke des Radweges B 50 "Vierjahreszeiten", führt durch die wellenförmige Landschaft, ausgehend von Bad Tatzmannsdorf. Durch die Ortschaft führt auch der B 51 - Junioren Rad-WM Strecke mit einer Länge von 14 km.

Disclaimer

Einige Texte sind von der freien Wikipedia kopiert und angepasst worden. Die allermeisten Bild- und Mediendateien sind aus eigener Quelle und können auf Anfrage für eigene Webseiten verwendet werden. Sollten sich dennoch Bild- oder Mediendateien auf dieser Seite finden, welche einen Copyright unterliegen, so bitte ich um Verständigung per Email guenter.nikles@gmx.at, damit ich einen Copyright-Vermerk bzw. Weblink anbringen kann, bzw. auf Wunsch die Bild- oder Mediendateien löschen kann.

Kontakt

Bevorzugte Kontaktaufnahme ist Email.

Telefon: 0677/61984675
Telefax: 03322/44384
Email: guenter.nikles@gmx.at
Website: www.nikles.net

Günter Nikles,
Josef Reichl-Straße 17a/7,
A-7540 Güssing, Österreich