Die schönsten Ortschaften mit Sehenswürdigkeiten im Burgenland.

Das Burgenland ist Österreichs östlichstes Bundesland. Alljährlich besuchen tausende Gäste "das Land der Sonne". Das Burgenland zeichnet sich besonders durch sein reichhaltiges Angebot in den Bereichen Kultur, Natur, Wein, Gesundheit und Sport aus. Das Burgenland teilt sich in zwei unterschiedliche Landesteilen auf. Im östlichen Teil dehnen sich die weiten Tiefebenen der Pussta aus, die sich jenseits der Grenze in Ungarn bis zu den Karpaten hinzieht. Es befindet sich hier auch Europas einziger Steppensee - der Neusiedlersee. Im Süden des Burgenlandes findet man ein sehr waldreiches bis zu den östlichen Alpenauslaufendes Mittelgebirge. In diesem Teil Burgenlands erheben sich zahlreiche Burgen, welche früher zur Abwehr von Angriffen der Hunnen und Türken dienten. In der heutigen Zeit prägen Weideflächen, Obstkulturen und auch der Weinbau das Bild der Landschaft.

Statistische Daten

Hierzu einige interessante Daten des Burgenlandes.

  • Fläche: 3.965,5 km²
  • Einwohner: 277.569
  • Bevölkerungsdichte: 70
  • Verwaltungsgliederung: 2 Freistädte, 7 Bezirke, 171 Gemeinden
  • Höchste Erhebung: Geschriebenstein mit 884 m
  • Tiefste Fläche: Neusiedler See 115 m
  • Klima: Jahresmitteltemperatur: 11,4 °C
  • Niederschlagsmenge: 697 mm

Disclaimer

Einige Texte sind von der freien Wikipedia kopiert und angepasst worden. Die allermeisten Bild- und Mediendateien sind aus eigener Quelle und können auf Anfrage für eigene Webseiten verwendet werden. Sollten sich dennoch Bild- oder Mediendateien auf dieser Seite finden, welche einen Copyright unterliegen, so bitte ich um Verständigung per Email guenter.nikles@gmx.at, damit ich einen Copyright-Vermerk bzw. Weblink anbringen kann, bzw. auf Wunsch die Bild- oder Mediendateien löschen kann.

Kontakt

Bevorzugte Kontaktaufnahme ist Email.

Telefon: 0677/61984675
Telefax: 03322/44384
Email: guenter.nikles@gmx.at
Website: www.nikles.net

Günter Nikles,
Josef Reichl-Straße 17a/7,
A-7540 Güssing, Österreich