Schönau (bei Schlaining)

An den West-Abhängen der Kleinen Plischa, jenseits des Tauchenbaches, liegt Schönau. Der Weiler Schönau gehört gemeinsam mit den Orten Altschlaining, Drumling, Goberling, Neumarkt im Tauchental, Stadtschlaining zu der Stadtgemeinde Schlaining. Diese Siedlungen weisen eine Seehöhe von 321 – 406 m auf. Im Ortsteil befindet sich eine Kapelle. Schönau wird entwässert vom Bach von Schönau.

Geschichte: 1742/44 werden 2 Gewerbetreibende in Schönau genannt. Die Wasserleitung von Schönau nach Schlaining wurde 1857 fertiggestellt.

Wirtschaft: Betty's Place (Betty's Place, Schönau 4, 7461 Stadtschlaining): 200 Jahre alt ist dieses ehemalige Bauernhaus am Fuße des Geschriebensteins. Es wurde vom Keramiker-Ehepaar Lindenbauer renoviert und für Menschen geöffnet, die sich von Ruhe und intakter Natur gerne inspirieren lassen, wie vom Duft- und Kräutergarten im begrünten Innenhof. Webseite: www.traum-ferienwohnungen.de/11018.htm

Kultur und Sehenswürdigkeiten:
Kapelle: Die Kapelle befindet sich mitten im Ort. Im Inneren der Kapelle befinden sich jedoch nur Geräte und Bauschutt.

Wanderwege: Durch Schönau führt der Wanderweg Schlaining - Burgblickweg W30.

Disclaimer

Einige Texte sind von der freien Wikipedia kopiert und angepasst worden. Die allermeisten Bild- und Mediendateien sind aus eigener Quelle und können auf Anfrage für eigene Webseiten verwendet werden. Sollten sich dennoch Bild- oder Mediendateien auf dieser Seite finden, welche einen Copyright unterliegen, so bitte ich um Verständigung per Email guenter.nikles@gmx.at, damit ich einen Copyright-Vermerk bzw. Weblink anbringen kann, bzw. auf Wunsch die Bild- oder Mediendateien löschen kann.

Kontakt

Bevorzugte Kontaktaufnahme ist Email.

Telefon: 0677/61984675
Telefax: 03322/44384
Email: guenter.nikles@gmx.at
Website: www.nikles.net

Günter Nikles,
Josef Reichl-Straße 17a/7,
A-7540 Güssing, Österreich