Cookie Consent by Privacy Policies Generator website

Neusiedl am See, Dreifaltigkeitssäule

Die Dreifaltigkeitssäule, auch als Pestsäule oder Kreuzsäule bezeichnet befindet sich am Hauptplatz 27 in Neusiedl am See. Die Säule wurde 1713 von Elias Hügel, einem angesehenen Steinmetzmeister aus Kaisersteinbruch, errichtet. Auf den Volutenpodesten des Sockels sind die Heiligen Rochus, Sebastian, Johannes Nepomuk und Rosalia dargestellt.

ORF-Bericht: Am 2. August 2017 wurde das Fehlen des Kopfes der Rosalia gemeldet. Der Fall konnte aber schnell geklärt werden. Der Restaurator hatte den Kopf der heiligen Rosalia, die Teil der Dreifaltigkeitssäule auf dem Hauptplatz in Neusiedl am See ist, eigenmächtig abgenommen, weil der Kopf abzubrechen drohte. Nachdem der Mann über Medienberichte von der "geköpften" Statue erfahren hatte, meldete er sich bei der Stadtgemeinde, um den Fall aufzuklären.

Die Dreifaltigkeitssäule ist unter der ObjektID: 6063 denkmalgeschützt.



Disclaimer

Einige Texte sind von der freien Wikipedia kopiert und angepasst worden. Die allermeisten Bild- und Mediendateien sind aus eigener Quelle und können auf Anfrage für eigene Webseiten verwendet werden. Sollten sich dennoch Bild- oder Mediendateien auf dieser Seite finden, welche einen Copyright unterliegen, so bitte ich um Verständigung per Email office@nikles.net, damit ich einen Copyright-Vermerk bzw. Weblink anbringen kann, bzw. auf Wunsch die Bild- oder Mediendateien löschen kann.

Kontakt

Bevorzugte Kontaktaufnahme ist Email.

Telefax: 03322/44384
Email: office@nikles.net
Website: www.nikles.net

Günter Nikles,
Josef Reichl-Straße 17a/7,
A-7540 Güssing
Österreich