Oberdorf, Friedhofskreuz

Dieses Friedhofskreuz am Friedhof in Oberdorf wurde im Oktober 1998 errichtet, nachdem das alte Kreuz am 31.7.1998 vom Jahrhundertsturm zerstört wurde. Geweiht wurde es am 1.11.1998.

Die seitliche Inschrift lautet: "Dieses Kreuz wurde errichtet im Oktober 1998 auf Anleitung von Rupert Bradl Schmiedgasse 6, Bgm. Karl Halper Kreuzstraße 8, Ratsvikar Karl Tuider Hochberg 5, Tischler: Willibald Lorenz Unt. Hauptstraße 24. Nachdem unser langjähriges Kreuz von 1827 am 31.7.1998 vom Jahrhundertsturm zerstört wurde. Geweiht hat es am 1.11.1998 unser Herr Dechant Schwarz unter großer Beteiligung der Ortsbevölkerung und Vereinen."

Die vordere Inschrift lautet: "Hier ruht Egiedius Halper, Richter (Bürgermeister) in Oberdorf von 1867-1894. Er liess die Kirche in Oberdorf in ihrer jetztigen Form errichten. Gott lohne ihm für seine Mühe. Renoviert Okt. 1997 im Auftrag von Irene Strabl, geb. Halper, Urenkelin Mütterlichseits."



Disclaimer

Einige Texte sind von der freien Wikipedia kopiert und angepasst worden. Die allermeisten Bild- und Mediendateien sind aus eigener Quelle und können auf Anfrage für eigene Webseiten verwendet werden. Sollten sich dennoch Bild- oder Mediendateien auf dieser Seite finden, welche einen Copyright unterliegen, so bitte ich um Verständigung per Email office@nikles.net, damit ich einen Copyright-Vermerk bzw. Weblink anbringen kann, bzw. auf Wunsch die Bild- oder Mediendateien löschen kann.

Kontakt

Bevorzugte Kontaktaufnahme ist Email.

Telefax: 03322/44384
Email: office@nikles.net
Website: www.nikles.net

Günter Nikles,
Josef Reichl-Straße 17a/7,
A-7540 Güssing
Österreich