Wasser - Erlbach

Der Neuhodisbach (im Quellgebiet Hodisbach genannt) ist der rechte Quellbach des Erlbaches bis zum Rauhbühelgraben, der Nußgraben (Nußgrabenbach) der linke Quellbach des Erlbaches. Der Erlbach fließt in südlicher Richtung durch Schandorf, am Badesee in Burg vorbei und mündet in Burg in der Pinka.

Zubringer sind u.a.:
Rechnitzgraben - linker Zubringer zum Erlbach
Schachendorfer Bach - vom Graben vom Kastell bis zur Mündung in den Erlbach
Bach vom Schachendorfer Wald - linker Zubringer zum Erlbach
Guribach - linker Zubringer zum Erlbach



Disclaimer

Einige Texte sind von der freien Wikipedia kopiert und angepasst worden. Die allermeisten Bild- und Mediendateien sind aus eigener Quelle und können auf Anfrage für eigene Webseiten verwendet werden. Sollten sich dennoch Bild- oder Mediendateien auf dieser Seite finden, welche einen Copyright unterliegen, so bitte ich um Verständigung per Email office@nikles.net, damit ich einen Copyright-Vermerk bzw. Weblink anbringen kann, bzw. auf Wunsch die Bild- oder Mediendateien löschen kann.

Kontakt

Bevorzugte Kontaktaufnahme ist Email.

Telefax: 03322/44384
Email: office@nikles.net
Website: www.nikles.net

Günter Nikles,
Josef Reichl-Straße 17a/7,
A-7540 Güssing
Österreich