Wasser - Schindergraben

Der Schindergraben (Schintergraben) befindet sich in Güssing, hat seinen Ursprung bei der Punitzer Straße, fließt die Punitzer Straße entlang, quert den Mühlengrund und die Bahnhofstraße und mündete früher nahe der Stadtfeuerwehr Güssing (Weidengasse) linksufrig in die Strem. Im Zuge des Hochwasserschutzes wurde der Zufluss zur Strem weiter flussabwärts verlegt.

Neben der schattigen Nordseite des Güssinger Schloßberges und des Tobajer Kogels findet sich auch hier die Lappige Igelgurke.



Disclaimer

Einige Texte sind von der freien Wikipedia kopiert und angepasst worden. Die allermeisten Bild- und Mediendateien sind aus eigener Quelle und können auf Anfrage für eigene Webseiten verwendet werden. Sollten sich dennoch Bild- oder Mediendateien auf dieser Seite finden, welche einen Copyright unterliegen, so bitte ich um Verständigung per Email office@nikles.net, damit ich einen Copyright-Vermerk bzw. Weblink anbringen kann, bzw. auf Wunsch die Bild- oder Mediendateien löschen kann.

Kontakt

Bevorzugte Kontaktaufnahme ist Email.

Telefax: 03322/44384
Email: office@nikles.net
Website: www.nikles.net

Günter Nikles,
Josef Reichl-Straße 17a/7,
A-7540 Güssing
Österreich