Wasser - Stubenbach

Der Stubenbach (früher Stubner Bach, Habsburgermonarchie (1869-1887) - Franzisco-Josephinische Landesaufnahme) ist linker Zubringer zum Tauchenbach.

Der Stubenbach entspringt nördlich von Stuben, durchfließt Stuben und Rettenbach (und Schmelz, Ortsteil von Bernstein), und mündet an der Kreuzung L351 (Tauchener Straße) und L352 (Dreihüttener Straße) in den Tauchenbach.

Bach von Kalteneck - linker Zubringer zum Stubenbach
Bach von Hohenstein - linker Zubringer zum Stubenbach
Bach von Kienberg - linker Zubringer zum Stubenbach
Angerbach - rechter Zubringer zum Stubenbach
Enggraben - rechter Zubringer zum Stubenbach
Rettenbach - linker Zubringer zum Stubenbach
Grubenbach - linker Zubringer zum Stubenbach


Größere Karte anzeigen



Disclaimer

Einige Texte sind von der freien Wikipedia kopiert und angepasst worden. Die allermeisten Bild- und Mediendateien sind aus eigener Quelle und können auf Anfrage für eigene Webseiten verwendet werden. Sollten sich dennoch Bild- oder Mediendateien auf dieser Seite finden, welche einen Copyright unterliegen, so bitte ich um Verständigung per Email office@nikles.net, damit ich einen Copyright-Vermerk bzw. Weblink anbringen kann, bzw. auf Wunsch die Bild- oder Mediendateien löschen kann.

Kontakt

Bevorzugte Kontaktaufnahme ist Email.

Telefax: 03322/44384
Email: office@nikles.net
Website: www.nikles.net

Günter Nikles,
Josef Reichl-Straße 17a/7,
A-7540 Güssing
Österreich